Freitag, 16. Mai 2014

Lesenacht, die Erste!

Hallo ihr Lieben!

Heute findet bei der Bloggerin Thousandlifes ihre erste Lesenacht statt, wo ich natürlich gerne dran teilnehme. Sie veranstaltet es auf ihren Blog sowie bei ihrer Facebook-Veranstaltung, und ihr könnt auch jederzeit gerne mitmachen. Beginn ist um 20 Uhr und läuft voraussichtlich bis 2 Uhr nachts. Stündlichen werden dabei Aufgaben und Fragen gestellt, welche ich euch hier auf meinem Blog beantworten werde.

Ich selbst möchte mir wieder keine genauen Ziele für diese Lesenacht setzen. Schön wäre es schon, wenn ich mein aktuelles Buch zu Ende lese könnte. Wobei ich dann eigentlich gleich 2 Rezensionen noch schreiben müsste... aber mal schauen, Rezensionen sind ja heute nicht das Thema, sondern das Lesen!

(Bildquelle siehe hier)

Und schon ist der Startschuss gefallen...

20 Uhr

Welches Buch liest du diese Leserunde? Zeige und beschreibe es uns!
Hast du das Buch neu begonnen oder liest du es weiter?

Mein Blogmaskottchen Curly und ich lesen nun das Buch "H(e)ar(t)d Beat" von Janessa Bears weiter. Mir fehlen nur noch ca. 150 Seiten. Es ist der Anfang von einer Jugendtrilogie, wo sich Price, die Hauptprotagonistin, sich in ihren Chatfreund verliebt, aber gleichzeitig an der neuen Schule zwischen 2 weiteren Schülern Gefühle entwickelt.

Magst du lieber Hardcover oder Taschenbücher?
Ich mag eher Taschenbücher. Die sind bequemer in der Handtasche zu transportieren, aber liegen auch besser in der Hand, wenn man sie liest. Wobei die Hardcover manchmal schönere Covers haben.


21 Uhr

Gib uns einen kurzen Eindruck von dir selbst.
Ich bin die Michèle, bin 27 Jahre alt und wohne in der Nähe von Würzburg. Frisch verliebt, aber nicht nur in die Bücherwelt, genieße ich jeden Tag meines Lebens und koste jede Sekunde aus, so gut es geht.

Was ist dein Lieblingsgenre?
Schwer zu sagen, da ich auf verschiedene Sachen stehe. Einmal schöne spannende Krimis und Thriller. Aber auch herzergreifende Thriller. Sowie spannende Jugendbücher, vor allem in dem Bereich Dystopie.

Wer ist dein/e Lieblingsautor/in?
Das ist echt ne schwere Frage, da mir einige Autoren recht gut gefallen. Aber ich würde sagen, meine Nummer 1 ist und bleibt Sebastian Fitzek. Was nicht nur an seinen guten Bücher liegt, sondern auch die Art und Weise, wie er seine Vorlesungen gibt.

Was ist euer Lieblingsbuch?
"Die Frau des Zeitreisenden" von Audrey Niffenegger.


22 Uhr

Zeige/Beschreibe uns deinen Leseplatz.
Mein Leseort für heute ist mein rotes Sofa. Wo auch meine beste Freundin mit mir in die Welt der Bücher versinkt. Und auch ganz viele Kuscheltiere sitzen dort rum.
 
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Da ich gestern doch nicht wirklich zum Lesen kam, hab ich um kurz nach 22 Uhr die Lesenacht für mich beendet. Denn leider hat mein kleiner Hase hier im Wohnzimmer zu viel Blödsinn gemacht, so dass ich immer hinter ihn her war. Aber auch mein Magen auch geknurrt, so dass meine Freundin Claudia und ich noch schnell zu Mc Donalds unterwegs waren und allgemein noch eine kleine Autotour gemacht haben.

Da ich aber schon bei anderen Leseabende/-nächte nachträglich die Fragen noch beantwortet habe, folgen auch hier nun noch die restlichen Antworten.


Wie kamst du zum Lesen?
Ich hab schon als kleines Kind viel gelesen, jedoch hörte diese Zeit auf, als ich ein Jugendlicher war. Da waren Jungs eher angesagt, als ein Buch. Als dann Twilight verfilmt wurde, fing meine Leselust etwas wieder an. Aber so richtig erst, als ich vor 3 Jahren nach Würzburg gekommen bin. Wieso und weshalb, kann ich schlecht sagen. Ich hab mich wohl einfach einen Teil meiner Kollegen angepasst, die ständig ihre Köpfe in Bücher gesteckt haben und in der Pause darüber geredet haben.

Beschreibe uns deinen Hauptcharakter und nenne uns den ersten Satz deiner aktuellen Seite.
Price ist 17 Jahre alt, obwohl ich gerade bei ihrem 18. Geburtstag bin. Sie ist total verliebt in ihren Chatfreund und versucht nun, ihn in real kennen zu lernen. Jedoch hemmt ihre Schüchernheit sie. Price ist auch sehr musikalisch, weshalb sie auch in Frankfurt auf eine Musikschule geht und nun auch E-Gitarre gelernt hat.
Der erste Satz lautet: Und auch wenn ich meinem Gegenüber ansehen kann, dass es auch ihn nicht wirklich froh stimmt, bekomme ich ein ebenso ruhiges "Na klar!". (Seite 339)

Was braucht ein Buch, um dich zu begeistern?
Es kommt ganz auf das Genre drauf an. Aber Spannung und Gefühl sollte nirgendswo fehlen.

Welches übernatürliche/mystische Wesen wärt ihr gerne?
Schon als Kind wollte ich immer eine Elfe sein, und das ist bis heute so geblieben.

Was ist eurer Lieblingszitat?
"Nein. Ich habe gewartet."
"Auf wen? Den Richtigen?" Er kannte die Antwort bereits, bevor er die Frage stellte. Warteten nicht alle schönen Frauen auf einen Prinzen?
(Zitat aus "Augenblicklich ewig" von Nicole Neuberger, Seite 149)

 

Eure Michèle

Kommentare:

  1. da bin ich heute auch spontan dabei :) wünsche dir schonmal viel Spaß beim lesen

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Antworten! Freu mich das du dabei warst:)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Huhu :)
    Du hast einen tollen Blog, auch wenn er noch so "jung" ist ;)
    Die Lesenacht hat mir auch total viel Spaß gemacht! Obwohl ich nicht bis zum Ende durchgehalten habe ^^

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen