Dienstag, 5. August 2014

Zwischendrin: Einmal wieder Kind sein... - Drachsteigen

Hallo ihr Lieben!

Wie ihr ja schon am Titel lesen könnt, möchte ich gerne mal wieder nach und nach die Sachen machen, die man als Kind so gerne unternommen hat.

Dafür war ich auch gestern gleich mit meiner besten Freundin Claudia in einem Spielzeugladen drin. Und ehrlich gesagt, wusste ich gar nicht, wie viel es Neues zu entdecken gibt. Neben Seifenblasen haben wir uns auch gleich 2 Lenkdrachen gekauft.
Ich als norddeutsches Kind, welches an der Ostsee groß geworden ist, liebt über alles das Drachensteigen. Claudia ist typisch Fränkin, und hat es damals als Kind nur in ihrem Nordseeurlaub gemacht. Somit dachten wir, probieren wir es auch hier einfach mal aus.
Aber nun denkt ihr, es ist doch noch gar nicht Herbst! Tja, man muss nicht unbedingt Herbst haben, Hauptsache der Wind weht. Und somit sind bei mir auf einem Berg drauf gegangen und haben unsere ersten Versuche gestartet. Am Anfang ging noch alles schief, aber nach und nach haben wir immer länger die Drachen im Himmel behalten können.

 
Klar, ein paar Schaulustige waren auch da, denn ganz ehrlich, es war schon eine verrückte Idee im Hochsommer. Aber diese Idee hat uns so viel Spaß gemacht, dass wir es auf jeden Fall noch öfters machen werden!

Wie sieht es so bei euch aus? Habt ihr als kleines Kind auch gerne Drachen steigen gelassen? Und meint ihr, ihr würdet es jetzt immer noch tun?
Eure Michèle

1 Kommentar:

  1. Ich bin zwar kein kleines Kind mehr, aber ich lasse immer noch gerne Drachen steigen :)

    AntwortenLöschen